66,2 Das Diuretikum

Wow. Vor ein paar Tagen hatte ich noch über 70kg und bleischwere, schmerzende Waden von der mittleren Dicke meiner Oberschenkel… und mein Arzt meinte spontan, dass man da was machen kann und schrieb mir ‚Torasemid 5mg‘ auf – ‚das Leichteste, was er hat‘. Seitdem habe ich wieder erkennbar proportionierte Beine… und mal eben so 4kg geworfen. DA steckt er also, der Diäterfolg. Abgesoffen im Körperwasser…
Zugegeben, es scheint nicht ganz frei von Nebenwirkungen zu sein (mir wird die drei, vier Stunden nach der Einnahme beim schnellen Aufstehen oft schwindlig), aber die Packungsbeilage sagt, das sei anfangs normal. Nur die leichten Herzstolperer stören mich, da werd‘ ich mal nachfragen, aber das hab‘ ich sowieso immer mal wieder.

Auf jeden Fall eine große Erleichterung – nicht nur auf der Waage. mal schauen, vielleicht beschert mir/Euch das in den nächsten Tagen neue Fotos. 😀

Ach ja… da isses, das Normalgewicht! BMI 23,8 von ursprünglichen 42,9 zum Start dieser Diät… und irgendwas jenseits der 55 noch im Jahr 2013 (ja, wirklich… *grusel*), bevor ich überhaupt in den mit handelsüblichen Waagen messbaren Bereich kam.